Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Rogue One: A Star Wars Story an der Spitze der deutschen Charts abgelöst

Filme & Serien - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Der neue Spitzenreiter der deutschen Kinocharts heißt Passengers. Der Sci-Fi-Streifen mit Chris Pratt und Jennifer Lawrence in den Hauptrollen, konnte trotz mäßiger Kritiken 415.000 Besucher in die deutschen Kinos am Wochenende locken und löst damit Rogue One: A Star Wars Story an der Spitze ab, der auf - immer noch ordentliche - 320.000 Besucher kommen konnte.

Rogue One konnte damit bislang 3,5 Mio. Besucher in Deutschland verzeichnen. Sollte dem Film weitere 300.000 Bescuher gelingen, was sehr wahrscheinlich erscheint - wird Rogue One als der erfolgreichste 2016 gestartete Film in die Geschichte eingehen.

In den USA konnte Rogue One übrigens die Pole Position denkbar knapp behaupten mit 21,9 Mio. US-$, nur 172.000 US-$ vor dem zweitplatzierten neugestarteten Drama Hidden Figures. Insgesamt kommt der Film in den USA auf mittlerweile 477 Mio- US-$ und sollte im Laufe der nächsten Wochen die 500 Mio. Marke noch knacken. Weltweit steht der Film bei 914 Mio. US-$ und damit dürfte dort in Kürze die Milliarde-Grenze durchbrochen werden.

Kommentare zu "Rogue One: A Star Wars Story an der Spitze der deutschen Charts abgelöst"