Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Star Wars Battlefront für Playstation VR und Star Wars: Trials on Tatooine für HTC Vive angekündigt

Videogames - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Sony hat auf der GDC 2016 die Partnerschaft mit EA, DICE und Lucasfilm für Star Wars Battlefront VR exklusiv auf PlayStation VR angekündigt. VR steht dabei für Virtual Reality und beschreibt den neuen Hype der VR Brillen und des immersiven Gamings.

Lucasfilm und ILMxLAB arbeiten parallel an einem eigenen Titel: Trials on Tatooine welches die Geschichte eines Schülers von Luke Skywalker nach Rückkehr der Jedi-Ritter zeigt. Star Wars: Trials on Tatooine wird für HTC Vive erscheinen, eines der Konkurenz-Produkte der PlayStation VR. Das Spiel wird in der Unreal Engine umgestetzt und bietet u.a. Lichtschwertkämpfe in der First-Person-Ansicht. Bevor Ihr nun aber in Jubelstürme ausbrecht oder zu viele Hoffnungen in das Projekt legt: Trials on Tatooine ist mehr eine Studie bzw. Demo zur Machbarkeit eines solchen "Spiels" und daher recht kurz. Ein Vollpreis-Spiel erwartet uns hier vorerst nicht.

Kommentare zu "Star Wars Battlefront für Playstation VR und Star Wars: Trials on Tatooine für HTC Vive angekündigt"