Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Force Friday: Event von LEGO, Disney und Galeria Kaufhof in Frankfurt am Main

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag haben LEGO und Disney zum exlusiven Mitternachtsverkauf des Force Friday geladen und dabei mehr gezeigt als nur das neue Merchandise. Ich war auf Einladung von LEGO vor Ort.
Sonstiges - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Donnerstag 21 Uhr. Eine Schlange aus zahlreichen Star Wars Fans postiert sich vor der ASTOR Film Lounge in Frankfurt am Main, in unmittelbarer Nähe der Galeria Kaufhof auf der Einkaufsmeile Zeil. Regulär kostet die Veranstaltung 25 Euro weshalb sich die Teilnehmerzahl letztlich bei überschaubaren geschätzten 70-80 Personen einpendelt. Auf Einladung von LEGO habe ich die Gelegenheit mich mit LEGO Chefdesigner Jens Kronvold Frederiksen ausführlich zu unterhalten (den Artikel dazu findet Ihr hier), Star Wars Rebels Comiczeichner Ingo Römling über die Schulter zu schauen und einer Vorführung des Pilotfilms der zweiten Star Wars Rebels Staffel beizuwohnen. Noch dazu kann ich bei Speis und Trank die Aussicht von der Zeilgalerie auf die Frankfurter Innenstadt und Skyline genießen.

Die Astor Film LoungeDie Bar der Astor Filmlounge

Über den Dächern Mainhattens mit Blick auf die Skyline

Zu Star Wars Rebels kann ich nur sagen, dass die zweite Staffel grandios beginnt und Darth Vader die Serie mit seiner Präsenz bereichert. Die Animationen und Details der Figuren wurden verbessert ohne den Stil zu ändern. Und durch die beiden Figuren Ahsoka Tano und Darth Vader ist auch gleich der erste Spannungsbogen für die zweite Staffel geschaffen. Ich freue mich auf mehr. Die Ausstrahlung auf Disney XD war bereits am 28. August, die weiteren Folgen werden aber erst ab Oktober ausgestrahlt.

Zusätzlich wurden diverse Star Wars Kostüme präsentiert, eine Han Solo Figur von Madame Tussauds aus Berlin wurde ausgestellt und ein "iPad Zauberer" führte seine Kunstücke aus bis es dann um Mitternacht in die benachbarte Galeria Kaufhof ging um den Verkauf des neuen Star Wars: Das Erwachen der Macht Merchandise zu starten. Wie der Einladung zu entnehmen war präsentierte vor allem LEGO sein neues Sortiment. Dazu kamen diverse Halloween Kostüme, Revell-Modelle, Star Wars Rebels Merchandise, Kinder- und Jugendbücher und ähnliches. Leider glänzte die komplette neue Hasbro-Figuren-Serie mit Abwesenheit, was einige der zahlenden Fans entzürnte und diese kurzfristig nach Start des Verkaufs auch schon wieder die Räumlichkeiten enttäuscht verliesen.

Comiczeichner Ingo RömlingComiczeichner Ingo Römling in AktionFotoshooting (mit meinem Kollegen Jan und seiner freundlichen Genehmigung)Verkaufsstart am Force Friday

Alles in Allem war es ein gelungener Abend auch wenn ich die verärgerten Fans verstehen konnte, die extra 25 Euro gezahlt haben um das neueste Merchandise zu ergattern, dann aber nur einen Bruchteil des neuen Merchandise zu sehen bekamen und vielleicht rückblickend lieber in einem anderen Laden den Force Friday eröffnet hätten. Angekündigt war Hasbro nicht, daher kann man das nun auslegen wie man möchte. Ein kluger Schachzug von Disney und Galerie Kaufhof war es sicher nicht.

Kommentare zu "Force Friday: Event von LEGO, Disney und Galeria Kaufhof in Frankfurt am Main"