Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

ILM entwickelt virtuelle Star Wars Welten

Sonstiges - - Kommentare
von (Darth Sonic)

ILM, Skywalker Sound und Lucasfilm entwickeln derzeit unter dem Label "ILMxLAB" virtuelle Welten die jedermann zu Hause mit entsprechender Hardware entdecken kann. Man plant das erste fertige Produkt bereits zusammen mit Star Wars: Das Erwachen der Macht im Dezember veröffentlichen zu können. Die virtuellen Welten benötigen Virtual Reality Hardware, welche im unten eingebettetem Video die Occulus Rift oder ein HTC Vive sind. Beides Produkte die kurz vor der Marktreife bzw. Veröffentlichung stehen.

Zusätzlich wird man durch einen "Second Screen" wie dem Apple iPad, vermutlich aber auch jedes andere Windows oder Android Tablet sowie Smartphone, durch die virtuellen Welten navigieren können. Im Falle der Occulus Rift ist bereits bekannt, dass diese mit einem Xbox Wireless Controller ausgeliefert wird, der sicherlich auch als (weniger spektakuläre) Eingabemthode dienen könnte.

Das erste fertige Produkt bzw, die erste fertige virtuelle Welt soll auf Star Wars basieren. Parallel entwickelt man aktuell aber auch Welten die auf Jurassic Park und dessen Nachfolger basieren. Auch andere Themenwelten sind bereits fest eingeplant, jedoch ohne nähere Angaben welche das sein werden. Die Disney und Lucasfilm Archive bieten aber massig Vorlagen.

Wie letztlich das fertige Produkte, Spiel oder Erlebnis aussieht kann aktuell nur gemutmaßt werden, das folgende Video bietet aber bereits jetzt einen Einblick über die Technik und das mögliche Aussehen der Welten.


Kommentare zu "ILM entwickelt virtuelle Star Wars Welten"