Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Die kreativen Köpfe hinter Star Wars bei Disney aufgedeckt

Sonstiges - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Das Wall Street Journal hat in einem neuen Bericht die Strukturen bei Disney bezüglich der Produktion der Star Wars Filme beleuchtet und dabei interessantes in Erfahrung gebracht. Star Wars soll bekanntlich bei Disney ähnlich wie das Marvel Comics Universum behandelt werden. Es gibt ein Team das alle Fäden in der Hand hält, es soll eine feste Anzahl an Filmen pro Jahr geben und auch mögliche TV-Ableger sollen in das Universum bzw. den Kanon passen.

Während bei Marvel Produzent Kevin Feige und sein Prouktionsteam das Sagen über die Marvel Verfilmungen hat, soll dies bei Lucasfilm Kiri Hart (Vizepräsidentin im Bereich Entwicklung) und ein fünfköpfiges Kreativteam sein. Die sogenannte "Story Group". Dieses Team verknüpft alle Story-Fäden miteinander und soll das Qualitätsniveau hoch halten. Hart und ihr Team haben die Ideen zu Episode VII - IX und den drei geplanten Spin-Offs entwickelt, diese mit Autoren und Filmemachern besprochen und entsprechend die passenden Leute zur Realisation des "Content Plan" eingestellt. Pro Jahr soll so ein Film in die Kinos gebracht werden.

Kathleen Kennedy, die Präsidentin von Lucasfilm, ist demnach "nur" die letzte Instanz, welche den Ideen und Konzepten zustimmen muss bevor diese weitergegeben und umgesetzt werden. Und die Drehbuchautoren und das spätere Filmteam müssen sich grundlegend an die Vorgaben der "Story Group" halten oder neue Inhalte bzw. Änderungen mit und von dieser abstimmen lassen.

Kommentare zu "Die kreativen Köpfe hinter Star Wars bei Disney aufgedeckt"