Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Ingame Video aus Darth Maul Videospiel (welches nie fertiggestellt wurde)

Videogames - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Darth Maul. In Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung erstmals gesehen und (anscheinend) gestorben, in Star Wars: The Clone Wars dann wiederauferstanden. Kaum eine Figur aus den Prequels genießt unter Fans einen solchen Kultstatus wie er. Was könnte da ein Videospiel für einen Erfolg feiern mit Darth Maul in der Hauptrolle? Vielleicht werden wir das nie erfahren, aber wir waren kurz davor es zu erfahren.

Wie nun bekannt wurde, überwachte LucasArts in den Jahren 2010 und 2011 knapp acht Monate die Arbeiten an einem Star Wars Spiel, welches Darth Maul als Protagonisten zeigen sollte. Laut der kommenden Ausgabe der Game Informer wurde das Red Fly Studio mit der Entwicklung des Videospiels beauftragt.

Die Red Fly Studios waren zuvor mit der Wii-Version zu Star Wars: The Force Unleashed 2 betraut worden. Sie bekamen den Auftrag ein Spiel rund um Darth Maul zu entwickeln, welches Nintendo-exklusiv sein sollte. Mehr Informationen oder Anweisungen gab es nicht. Als dann innerhalb Star Wars: The Clone Wars Darth Maul wiederbelebt wurde, war das Studio scheinbar nicht eingeweiht worden und das Aus des Spiels war praktisch besiegelt.

Man traf sich direkt mit George Lucas und dieser offenbarte seine eigentliche Pläne für das Spiel, eine "buddy cop-like experience" zwischen Darth Maul und Darth Talon. Bei Red Fly setzte man alles daran, die Vorgaben umzusetzen, doch so richtig schien das Konzept nicht aufzugehen. LucasArts beendete irgendwann die Kommunikation mit dem Studio und keine zwei Wochen später wurde das Projekt ersatzlos eingestellt wurde.

Ein Video mit Szenen aus dem unfertigen Spieö, welches doch ganz stark an The Force Unleashed erinnert, könnt Ihr nachfolgend sehen:


Kommentare zu "Ingame Video aus Darth Maul Videospiel (welches nie fertiggestellt wurde)"