Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

The Old Republic: PC Games hat es angespielt

Videogames - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Das Spielefachmagazin PC Games konnte Star Wars: The Old Republic intensiv vor Ort bei Bioware antesten und fassen ihre Eindrücke in einen umfassenden (Online-)Bericht zusammen:

SWTOR ist das erste Online-Rollenspiel, das sich über weite Strecken wie ein typisches Singleplayer-RPG anfühlt. Allein die ausgefeilten und ins Deutsche übersetzen Dialoge lassen tausend Mal mehr Stimmung aufkommen als Quest-Text-Monster, wie sie World of Warcraft bietet. Auch die geschickte Instanzierung, die mir das Gefühl gibt, im Zentrum der Entwicklung zu stehen, trägt zum Flair bei. Als eingefleischter Star-Wars-Fan bin ich fest davon überzeugt: The Old Republic wird sich trotz der Distanz zu den Filmen deutlich mehr nach Star Wars anfühlen als seinerzeit Galaxies. Auch der Comic-Look kommt in Bewegung gut rüber und bietet zeitlosen Charme. Der Pseudo-Realismus, den ein Star Wars: Galaxies oder Everquest 2 zu bieten haben, ist technisch einfach zu schnell überholt. Und als langjähriger Online-Rollenspieler brauchte ich exakt 0,001 Sekunden, um mich mit der Steuerung und dem Interface zurechtzufinden.

Den gesamten Bericht und massig Infos zum Spiel findet ihr auf der PC Games Webseite.

Kommentare zu "The Old Republic: PC Games hat es angespielt"