Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

The Old Republic: Keine Abonnementgebühren?

Videogames - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Electronics Arts Chef John Riccitiello hat angedeutet, dass das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic wahrscheinlich kein klassisches Abonnement-Bezahlmodell im Stil von World of Warcraft haben wird: "Andere Initiativen, die wir angekündigt haben, wie zum Beispiel das Star-War-Online-MMO sind auf mittlerer Ebene angesiedelte Spiele, die transaktionsbasiert sind", sagt Riccitiello.

Die Spieler scheinen The Old Republic über sogenannte Microtransactions finanzieren zu sollen, wobei wohl nicht minutengenau bezahlt werden soll, sondern bestimmte Items kostenpflichtig sein werden. In vergleichbaren Online-Rollenspielen muss man diese Items jedoch nicht kostenpflichtig erstehen, sondern kann sie entweder im Spiel finden oder sie sind nur ein nicht unbedingt nötiger Bonus.

Ein Electronic Arts Sprecher hat bei Shacknews Riccitiellos Aussagen dementiert, es seien noch keine Statements zum Star-Wars-Business-Modell gemacht worden.

Kommentare zu "The Old Republic: Keine Abonnementgebühren?"