Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Star Wars: The Clone Wars - Preview

Videogames - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Auf der Games Conevention 2008 in Leipzig hatte ich Gelegenheit sowohl die Wii- als auch die Nintendo DS-Version des The Clone Wars Videospiels anzutesten. Die Wii-Variante wurde mir dabei von einem der Entwickler persönlich vorgestellt.

 

Lightsaber Duels / Lichtschwert Duelle (Nintendo Wii)

Star Wars: The Clone Wars - Lightsaber Duels ist ein reines Beat´em Up / Prügelspiel für Nintendos Wii Konsole. Ihr könnt u.a. in die Haut von Obi-Wan, Anakin Skywalker, Ashoka, General Grievous, Count Dooku u.a. schlüpfen und dabei Kämpfe im Street Fighter Stil bestreiten, nur halt mit Lichtschwert und dem Einsatz der Macht.

Die Wiimote schwingt ihr dabei in eine Richtung und das Lichtschwert führt eine dazu passende Bewegung aus. Beachten solltet Ihr dabei, dass eine hektisches hin und her der Wiimote nicht förderlich ist, sondern gezielte Schläge Erfolg bringen. Bewegt wird Euer Charakter mit dem Nunchuck. Zudem könnt ihr per Knopfdruck einen "Force Push" ausführen oder Gegenstände auf den Gegner schleudern. Chrakatere die der Macht nicht fähig sind (z.B. General Grievous) erhalten als Ausgleich Spezialattacken.

The Clone Wars reagiert leider nicht immer präzise auf Eure Bewegungen, was vorallem in den Mini-Spielen sichtbar wird, welche ab und an von beiden Spielern zugleich gelöst werden müssen. Hier entscheidet einfach die Reaktion und Geschwindigkeit in welcher vorgegebene Bewegungen der Wiimote ausgeführt werden müssen über einen erfolgreichen Angriff. Die Entwickler werden bis zum Release hier hoffentlich noch ein paar Verbesserungen einbauen, damit Eure Bewegungen genauer erkannt werden. Dafür funktioniert die Steuerung ansonsten sehr gut und ist nicht schwer zu erlernen. Sowohl ältere Jedis als auch jüngere Padawans unter Euch sollten mit dem Spiel einigen Spaß haben.

Interessant ist auch die Gestaltung der Spielwelten. Die Umgebung befindet sich immer in Bewegung. Mal stehen Klonkrieger am Rand und schießen auf Euch, mal wartet der Rancor auf ein gefundenes Fressen oder ihr steht auf einer Plattform die sich langsam auflöst und Richtung Erde rast. Das erhöht die Atmosphäre ungemein.

Die Entwickler versuchen sich an der kommenden TV-Serie zu orientieren was Leveldesign und Charaktere angeht. Das gelingt gut und wird durch über 4000 eingesprochene Dialogzeilen zusätzlich ergänzt, die immer passend zu den jeweilige Kämpfern eingespielt werden. So werden z.B. Anakin und Obi-Wan in einem Kampf immer Bezug auf den anderen nehmen und keine allgemeingültigen Sprüche klopfen.

Der kommende Wii Motion Plus Adapater wird von Lightsaber Duels nicht unterstützt. LucasArts fehlt die Zeit bis zum Release um diese Unterstützung einzubauen.

 

Jedi Alliance (Nintendo DS)

Jedi Alliance ist ein Action-Adventure und steuert sich mit dem Touchpen. Ein Klick auf einen bestimmten Bereich lässt die beiden - zuvor von Euch festgelegten - Jedi an den gewählten Ort laufen. Ein Klick auf einen Gegner und dieser wird angegriffen. Gleiches gilt für Gegenstände und Schalttafeln. Ein Klick und die entsprechende Aktion wird ausgeführt.

Leider reagiert die Steuerung nicht immer auf Eure Klicks und man muss etliche Male auf einen Gegner oder Gegenstand klicken bevor irgendwas passiert. Dafür ist das Spiel optisch recht ansprechend inszeniert. Die Sprachausgabe klingt hingegen etwas verrauscht und mechanisch und bietet nicht die originalen Synchronsprecher aus dem Kinofilm bzw. der TV-Serie.

Zur Story kann ich leider nichts sagen, dafür war die Zeit des Anpspielens zu knapp. Klar ist, dass Ihr immer zwei frei auswählbare Jedi des Jedi-Rat auf unterschiedliche Missionen führt die zwischen Episode 2 und 3 angesiedelt sind und zumindest grob mit der kommenden TV-Serie in Verbindung stehen.

 

Star Wars: The Clone Wars wird am 14. November für Nintendo Wii und Nintendo DS erscheinen!

Kommentare zu "Star Wars: The Clone Wars - Preview"