Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

George Lucas engagiert Drehbuchautor für Red Tails

Sonstiges - - Kommentare
von (Prince of Persia)

Für sein nächstes Filmprojekt mit dem Namen Red Tails hat George Lucas den Drehbuchautor John Ridley engagiert. Bei Red Tails handelt es sich um einen 2.Weltkriegsfilm, der von Lucasfilm finanziert und produziert wird.

Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe afro-amerikanischer Piloten, die den Rassismus und die Rassentrennung (die es im amerikanischen Militär bis 1948 gab) überwinden müssen, um zu den sogenannten Tuskagee Fliegern zu werden, der ersten afro-amerikanischen Fliegerstaffel des US-Militärs.

Lucas soll John Ridley engagiert haben, nachdem er dessen Drehbuch zu dem Film L.A. Riots , dass er für den Regisseur Spike Lee schrieb, gelesen hatte. Ridley hat schon einige überlebende Flieger auf einer Versammlung in Texas getroffen.

ILM wird die Special-Effects für den Film liefern.

Kommentare zu "George Lucas engagiert Drehbuchautor für Red Tails"