Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Rick McCallum über die TV-Serie, Star Wars 3D und mehr

Sonstiges - - Kommentare
von (Darth Sonic)

Rick McCallum wurde auf der Celebration Europe von Warwick Davis interviewed (Video hier) und sprach dabei über die folgenden Themen:

Star Wars TV-Serie

  • McCallum und Lucas waren kürzlich in London um mögliche Autoren zu treffen.
  • Die TV-Serie soll technisch auf dem höchsten machbaren Niveau produziert werden und von einem Kinofilm nicht zu unterscheiden sein.
  • Bislang wurden einige Autoren getroffen auf der ganzen Welt, lediglich in Australien stehen noch Treffen an. Danach wird man sich zwischen September und Dezember auf eine Auswahl von sechs bis sieben Autoren festlegen.
  • Die Serie wird dunkler und viel mehr Charakter-basierend.
  • Es besteht die Hoffnung die Serie auf bis zu 400 Episoden auszulegen.
  • Wenn die Serie erfolgreich laufen sollte könnte sie über Jahre hinweg laufen. Eine der Ideen ist es, mehrer Serien zu produzieren, die im Abstand von zwei bis drei Jahren anlaufen werden.
  • Das Konzept der Serie wird bereits seit sieben Monaten entwickelt.
  • Im Juli nächsten Jahres soll das Casting beginnen.
  • Die Dreharbeiten sollen wieder in Sydney, Australien stattfinden.

Die Abenteuer des jungen Indiana Jones auf DVD:

  • Am 13. Oktober wird die erste DVD erscheinen.
  • Die zweite DVD wird im Januar erscheinen.
  • Die dritte DVD erscheint nach Indy IV.

Star Wars in 3D:

  • Die Planungen sehen vor, dass alle sechs Filme in 3D umgewandelt werden.
  • Problem ist, dass momentan weltweit zu wenige Kinos digital ausgestattet sind und die Produktionkosten sehr hoch sind. Lucasfilm wartet bis die Kosten sinken.
  • 2009 soll ein großes Jahr für 3D werden. James Cameron wird dann den ersten 3D Film Avatar veröffentlichen.

Kommentare zu "Rick McCallum über die TV-Serie, Star Wars 3D und mehr"