Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Episode 3 kann Shrek 2 nicht toppen

Filme & Serien - - Kommentare
von (Darth Sonic)

VideoMarkt berichtet:

"Star Wars: Episode III" wird aller Voraussicht nach der bestverkaufte DVD-Titel der Saison in den USA. Nach Angaben des Fachblatts "Video Business" rechnet Fox mit zehn bis 15 Mio. verkauften Units. Damit würde der Blockbuster aber nicht an das Ergebnis von Vorjahres-Topperformer "Shrek 2" heranreichen, der 18,2 Mio. Mal über die US-Ladentische ging. Den Forecasts der Studios zufolge werden "Madagascar" und "Charlie und die Schokoladenfabrik" mit einer Verkaufsprognose von jeweils sieben bis zwölf Mio. Einheiten der zweit- und drittstärkste Titel im Weihnachtsgeschäft. Danach folgen laut Prognose "Batman Begins" und "Mr. & Mrs. Smith". Überraschend: Für den mit 234 Mio. Dollar Boxoffice nach "Episode III" zweitstärkste Kinotitel des Jahres, "Krieg der Welten", wird der Absatz mit nur drei bis maximal 8,5 Mio. Discs prognostiziert.

Die Zahlen zeigen, dass sich - wie in Europa - nun auch in den USA die New Releases nicht mehr so stark verkaufen, wie noch in den vergangenen Jahren.

Kommentare zu "Episode 3 kann Shrek 2 nicht toppen"