Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Build your Dream... und Puzzle zu EP III

Merchandise - - Kommentare
von (Captain Ardiff)
Die ersten Revell Bausätze sind in den verschiedenen Spielzeugläden aufgetaucht. Unser Leser Firon hat einige davon schon gesehen und uns einen Link auf die neuen Easy Kit Bausätze geschickt.

Die Beschreibung bei den Bausätzen ist natürlich auch mit einigen Spoilern versetzt, liest sich aber doch sehr schön. Anscheinend wurde sich diesmal bei Revell einige Gedanken zu den Hintergründen der Bausätze gemacht.

Als weiteren Hinweis für Euch haben wir die Puzzle Aktion im Penny Markt! Hier gibt es ab Heute eine Reihe von Puzzlen mit 1000 Teilen mit Motiven zu Episode III. Wo der nächste Penny Markt von Euch ist, findet Ihr unter diesem Link hier.

Die Puzzle gibt es mit verschiedenen Bildern und Szenen zum und aus dem Kinofilm für 4,99 € das Stück!

 

Beschreibung Anakins Sternjäger

Während der Schlacht um Coruscant werden Anakin Skywalker und sein Lehrmeister Obi-Wan Kenobi beauftragt, Kanzler Palpatine aus den Händen der Separatisten zu befreien. Anakin Skywalker macht sich in Begleitung seines findigen Droiden R2-D2 mit dem kleinen Eta-2 Jedi Starfighter auf den Weg. Der Eta-2 Jedi Starfighter ist der am weitesten entwickelte Jäger, der jemals hergestellt wurde. Der fortschrittliche Fighter von Anakin trägt gelbe Markierungen, zur Erinnerung an seinen Podracer, der ihm die Freiheit aus der Sklaverei auf Tatooine brachte. Gelbe Markierungen trug auch der Airspeeder, mit dem er den Kopfgeldjäger Zam Wesell in den Straßen von Coruscant jagte.
Anakin gilt als „bester Pilot der Galaxie“, und bringt den Starfighter mit seinen Manövern bis an den Rand seiner Leistungsfähigkeit. Die waghalsigen Manöver gelinden durchaus, manchmal aber auch nicht .....

Beschreibung Obi Wans Sternjäger

Während der Schlacht um Coruscant begeben sich Obi-Wan Kenobi und sein ehemaliger Padawan Anakin Skywalker auf ihre wichtigste Mission. Beide Jedis erhalten den Auftrag, Kanzler Palpatine aus den Händen der Separatisten zu befreien. Seite an Seite kämpfen sich die beiden Jedi den Weg frei, um die gefährliche Mission zu erfüllen. Wie der junge Skywalker greift auch Obi-Wan auf einen kleinen Eta-2 zurück, verwendet aber dunkelrote Markierungen.
Der Eta-2 Jedi Starfighter ist der am weitesten entwickelte Jäger, der jemals hergestellt wurde. Mit 12.000 Stundenkilometern erreicht er eine Geschwindigkeit, bei der wenige Gegner mithalten können. Der Sternenjäger, wesentlich kleiner und leichter als seine Vorgänger und somit deutlich wendiger, kann sich sogar mit Hilfe eines Hyperantriebs im Hyperraum bewegen. Der Pilot wird dabei von einem raumtauglichen Droiden unterstützt. Wegen der geringen Ausmaße und des geringen Gewichtes erlaubt der Jedi Starfighter waghalsige, lebensgefährliche Manöver ...




Beschreibung Droid-Tri Fighter

Während der Schlacht um Coruscant, dem politischen Machtzentrum der Galaxie, setzt die Flotte der Separatisten diesen agilen Jäger ein. Während des Fluges bleibt das Cockpit des Fliegers in starrer Position, während sich der Außenbereich mit den drei Auslegern um dieses Zentrum dreht. Die verheerendeste Waffe des Tri-Fighters befindet sich in der Rakete mit den schwirrenden Droiden. Trifft eine der Raketen sein Ziel, werden diese heimtückischen Droiden freigesetzt, die sich auf der Hülle der Sternenjäger verankern und sofort beginnen, Schiffssysteme oder R2s zu beschädigen. Sind die kleinen Droiden erst einmal freigesetzt, ist es fast unmöglich, diese wieder loszuwerden.
Statt eines Piloten befindet sich nur ein Droidenrechner in der Zentrale, der sekundenschnell die Waffen bedient und den Flug überwacht. Im Kampf um Coruscant erweisen sich die Droid Tri-Fighter als ernstzunehmende Gegner. Schier endlos scheint ihre Zahl zu sein und ein Sieg der Republik ist alles andere als gewiss....

 



Beschreibung ARC-170

Zur Unterstützung von Anakin und Obi-Wan bei der Schlacht um Coruscant eskortiert eine Schwadron von ARC-170 Fightern (= aggressive Aufklärungsjäger) die beiden Jedis. Der Republik absolut loyal ergeben, haben die Klon-Piloten den Auftrag, die Jäger der Handelsföderation abzulenken und somit den Jedi den Weg freizuräumen. Mit dem eingezüchteten Gehorsam versehen, den sie in der Zuchtstation auf Kaminoa erhielten, opfern sich diese mutigen Kämpfer freiwillig, damit die Jedi ihre Mission erfüllen können. Die Klonpiloten verfügen aber auch über die Fähigkeiten des Kopfgeldjägers Jango Fett und stellen sich den Gegnern todesmutig in den Weg. Ihr Aufklärungsjäger verfügt über einen Hyperantrieb der 1,5 Klasse sowie über Torpedos und Laserkanonen. Dennoch sind sie weniger wendig als die Jedi Starfighter und nur das Können der dreiköpfigen Besatzung entscheidet über das Schicksal des ARC-170 ......

 



Beschreibung AT-RT All Terrain Recon Transport

Die Separatisten machen sich überall in der Galaxis bemerkbar. Nicht nur auf Coruscant kommt es zu Auseinandersetzungen. Die Republik setzt daher auf diversen Planeten die verschiedensten Maschinen ein, die stets speziell auf die jeweiligen Gegebenheiten ausgerichtet sind. Um Kashyyyk, den Heimatplaneten der Wookiees und Chewbaccas, vor dem Ansturm der Separatisten Droiden-Armee zu verteidigen, greift die Armee der Republik auf den 400 Kilogramm schweren AT-RT zurück. Ursprünglich zur reinen Aufklärung vorgesehen, erweist sich der 75 Stundenkilometer schnelle Transporter als äußerst wirkungsvoll und nützlich gegen die gegnerischen Infanterieeinheiten, dank der vernichtenden Blaster-Kanone, die sich vorne an dem AT-RT befindet.



 



Beschreibung Sternzerstörer der Venator Klasse

Mit jedem Monat, der während der Klonkriege vergeht, sieht sich die Republik zusehends mit dem Problem konfrontiert, höher entwickelte Waffen herzustellen, um den scheinbar unerschöpflichen Ressourcen der Separatisten entgegentreten zu können. Als hoffnungsvolles Ergebnis entstehen die gewaltigen, republikanischen Sternenzerstörer der Venator-Klasse. Sie gehen auf die Schiffe der Acclamator-Klasse zurück, die zu Beginn der Klonkriege eingesetzt werden. Allerdings verfügen sie über ein weitaus verheerenderes Arsenal an Bewaffnung und ein verbessertes Startsystem für die Sternenjäger, die am Bug des Sternenzerstörers freigesetzt werden. Als die Separatisten einen gewagten Angriff auf die Hauptstadt von Coruscant starten, werden die Venator-Sternenzerstörer um Hilfe gebeten, um die Republik in ihrer verzweifeltsten Stunde zu retten. Die Sternenzerstörer erweisen sich als entscheidender Faktor, um der Schlacht um Coruscant die entscheidende Wendung zu geben.

Der Autor dieses Artikels

Bild des Autor Sven Moderow (aka Darth Sonic) ist Star Wars Fan seit seiner Kindheit in den frühen 80ern und beruflich als Web-Entwickler tätig. Zudem ist er der Gründer von darth-sonic.de und seit 1998 als Autor, Designer, Entwickler und Webmaster dieses Blogs tätig.

Kommentare zu "Build your Dream... und Puzzle zu EP III"