Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Spoiler: Die Falle, der Handel, die Rebellion

Filme & Serien - - Kommentare
von (Vitadrink)

Im MillenniumFalcon ist ein Spoiler erschienen, der von Anakins (eher schon Vaders) Taten und Meinungen handelt, was Palpatine damit zu tun hat und wie Padme darauf reagiert.

[Spoiler - Bitte Text mit Maus markieren!]
"Narr! Denkst du die Angst, die du spürst, ist die meine?" Darth Sidious, Die Rache der Sith

Nachdem Vader (ehemals Anakin Skywalker) den Jedi-Tempel zerstört hat, geht er zum Apartment seiner Ehefrau, Padme.

Vader erklärt, dass er eine Jedi-Rebellion niedergeschlagen habe und dass Mace Windu und andere Meister vesucht hätten Palpatine zu ermorden. Er gibt zu, dass er Obi-Wan für tot halte.

Er versucht Padme davon zu überzeugen, dass die Jedi Verräter seien, und dass man sie sich "vornehmen" müsse. Dennoch erzählt Vader Padme, dass sie sicher sei, solange sie sich von den rebellischen Senatoren fern halten würde.

Padme fragt, wieso sie sicher sei.

Vader macht ihr deutlich, dass sie sicher sei, weil sie zu ihm gehöre. Er habe es mit Palpatine diskutiert, welcher ihr so lange Schutz gewähre, solange sie sich aus der Delegation der Zweitausend halten würde.

Padme ist überrascht, dass Palpatine etwas von ihrer Hochzeit mit Anakin weiß.

Vader äußert, dass es Palpatine schon immer wisse. Es sei ihm durch Freunde unter den Geistlichen von Theed möglich gewesen, es herauszufinden.

Vader erklärt: "Ich muss nach Mustafar gehen, um diesen Krieg endlich zu beenden."

Die Worte seines letzten Abschiedes waren "Ich liebe dich, warte auf mich..."

Dies alles ist überwältigt Padme, aber ihre Liebe zu ihm blendet ihr Urteilsvermögen...
[Spoiler Ende]

Kommentare zu "Spoiler: Die Falle, der Handel, die Rebellion"