Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Mel Brooks will ´Spaceballs´ TV Serie

Sonstiges - - Kommentare
von (Captain Ardiff)

Wer kennt Sie nicht als StarWars Fan? Waldi-Waldemar, Prinzessin Vespa, Meister Yoghurt, Lord Helmchen und Lone Starr...

In Hollywood sind Pläne für eine TV Version von Mel Brooks 1987 SciFi Komödie “Spaceballs” aufgetaucht.

Brooks will ein Team mit MGM, welches die Rechte besitzt, und der deutschen Firma Berliner Film Company bilden. Es handelt sich hierbei um Pläne für eine animated TV Serie (Vorbild CloneWars) die verschiedene SciFi (StarWars) und Fantasy (Lord of the Rings) Filme persiflieren wird.

Das Projekt für die Hauptsendezeit im Kabel oder im normalen Netz produziert. Die Pilotfolge soll 1 Stunde und die 13 Einzelfolgen jeweils eine halbe Stunde lang sein.

Brooks sagt, er würde auch seine Sprechrolle als Präsident Skroob und Meister Joghurt in der Fernsehversion von "Spaceballs" übernehmen.

Der Autor dieses Artikels

Bild des Autor Sven Moderow (aka Darth Sonic) ist Star Wars Fan seit seiner Kindheit in den frühen 80ern und beruflich als Web-Entwickler tätig. Zudem ist er der Gründer von darth-sonic.de und seit 1998 als Autor, Designer, Entwickler und Webmaster dieses Blogs tätig.

Kommentare zu "Mel Brooks will ´Spaceballs´ TV Serie"