Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Special: Galactic-Tales - Interview und Informationen

Videogames - - Kommentare
von (Captain Ardiff)

Jeder von euch kennt die Situation, man surft im Internet und findet keine neuen Nachrichten oder Informationen. Nach einiger Zeit wird es langweilig und man fängt an zu spielen. StarWars: Galaxie ist sehr gut, aber leider zu teuer. StarWars: BattleFront nur für Freunde von Aktion und auf Knights of the old Republic 2 müssen wir noch ein wenig warten.

Ihr könntet allerdings auch einen anderen Weg gehen!

Schaut euch einmal das Massive Multiplayer Online Browserspiel - Galactic-Tales an.

Das Spiel bietet euch alles was Ihr braucht um in die Weiten einer weit, weit entfernten Galaxie abzutauchen. Da ich selbst aktiver Spieler bin, kann ich das Spiel nur jedem ans Herz legen.

Durch den Einsatz eines StarWars Skin könnt Ihr dem Spiel auch einen StarWars Style geben.



Der Weltraum, unendliche Weiten, unbeschreibliche Gefahren. Nur eine Handvoll unerschrockener, waghalsiger Piloten versuchen ihr Glück mit dem Handel zwischen den Kolonien - doch auch viel lichtscheues Gesindel treibt sich in den Weiten der zahlreichen Sternensysteme herum. Doch was ist mit Dir, welche Gesinnung wird die Deine sein?

Stelle Dich der Herausforderung, reise durch die Systeme auf der Suche nach deinem persönlichen Glück. Werde Händler und baue auf Deiner eigenen Weltraumstation neue Schiffe und Anbauteile, oder werde Pirat und versuche Dein Geld mit waghalsigen Kämpfen im All zu mehren. Oder aber Du versuchst als Kopfgeldjäger die Galaxis von ihrer Plage zu befreien.

Willkommen bei Galactic Tales, einem Massive Multiplayer Online Browserspiel in einem persistenten Universum, das es so noch nie gegeben hat.

Wir haben dem „Macher“ bzw. „Erfinder“ des Spiels Galactic Tales ein paar Fragen gestellt:

Sven, wir schauen uns gerade das Spiel an und fragen uns dabei natürlich, bist du ein StarWars Fan?

Absolut! Die alte Trilogie kann ich mitsprechen, sämtliche Romane von Zahn habe ich verschlungen, jedes zweite SW-Game habe ich durchgezockt und an einigen Pen&Paper-Sitzungen habe ich schon teilgenommen.



Wie bist du auf die Idee gekommen ein Spiel wie Galactic-Tales zu entwickeln?

Ich bin selbst begeisterter Zocker und SciFi-Fan, Galactic Tales ist zu einer Zeit entstanden, zu der es noch keine Massive Online Games in dem Genre gab. Also hab ich mich kurzerhand selbst dran gesetzt und losgelegt. Der erste Prototyp von GT lief auch noch mit „ausgeliehenen“ StarWars - Grafiken, die wir aber dann natürlich ersetzt haben (und auch mussten) durch eigene, sehr hübsche Grafiken.


Wieviele Spieler spielen zur Zeit Galactic-Tales?

Aktuell hat GT 1119 Spieler, der zweite Server, Divided Legends mit geändertem Regelwerk und regelmäßigen Neustarts, hat lediglich 157 Spieler – hier hat man also noch verdammt gute Chancen, schnell eine Macht zu werden ;-)



Ist dieser Star Wars Skin für das Spiel veränderbar und kann er erweitert werden?

Klicken zum Vergrößern! Klicken zum Vergrößern!

Fast alle Grafiken die im Spiel verwendet werden können ausgetauscht werden. Ein kompletter StarWars - Skin ist also denkbar. Natürlich dürfen wir so etwas aus rechtlichen Gründen nicht anbieten, aber es gibt eine rege Modder-Szene in GT...



Freust du dich auf Episode III: Revenge of the Sith und was erwartest du von der letzten Prequel Episode?

Ja, ziemlich. Ich bin gespannt auf die Wandlung von Anakin zu Vader und auf den Untergang der Jedi. Ehrlich gesagt finde ich die subtile Art der Machtübernahme durch Palpatine einfach hervorragend durchdacht und umgesetzt, viele der Charaktere aus der alten Trilogie wird man aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen.

Vielen Dank für das Interview Sven. Wir wünschen dem Galactic-Tales und Divided Legends Team noch viel Erfolg!

 

Klicken zum Vergrößern! Klicken zum Vergrößern! 

Klicken zum Vergrößern!


Da Ihr nicht nur einen StarWars Skin, sondern auch eigene Kreationen als Clanschiffe einbauen könnt, haben wir auch davon ein paar Bilder für euch.

Klicken zum Vergrößern!
Klicken zum Vergrößern!

Wie das Spiel aussieht, könnt Ihr den Bildern entnehmen. Das besondere dabei ist, nicht wie bei anderen Browserspielen das Ihr nur ein Textbasierendes Spiel habt, „NEIN“, in GT fliegen Raumschiffe und Ihr habt die Möglichkeit ein RPG durchzuführen.

Bei Galactic-Tales gibt es auch eine große Community die zahlreiche gemeinsame Aktionen durchführt. Es gibt schon seit einigen Jahren offline-Treffen, große RPGs die als Events unter Einbeziehung der Spieler entstehen, Foren und ein Online-Radio.

Natürlich wird das ganze durch die Bildung eigener Vereinigungen (Clans), ob krimineller- oder kaufmännischer-Natur, unterstützt.

Ihr werdet in den nächsten Monaten mehr zu diesem Radio hier bei uns erfahren. Was und vor allem Worum es genau dabei geht, dass wird euch noch nicht verraten!

Also Leute auf!

Testet ein wenig die Welt von Galactic-Tales und vielleicht, fliegt man sich einmal über den Weg…

Klicken zum Vergrößern!

Klicken zum Vergrößern! Klicken zum Vergrößern!

Klicken zum Vergrößern!

 

Tags

galactic tales

Der Autor dieses Artikels

Bild des Autor Sven Moderow (aka Darth Sonic) ist Star Wars Fan seit seiner Kindheit in den frühen 80ern und beruflich als Web-Entwickler tätig. Zudem ist er der Gründer von darth-sonic.de und seit 1998 als Autor, Designer, Entwickler und Webmaster dieses Blogs tätig.

Kommentare zu "Special: Galactic-Tales - Interview und Informationen"