Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

CNN über die Filmhits 2005: StarWars - Revenge of the Sith

Filme & Serien - - Kommentare
von (Captain Ardiff)

CNN spricht über die am meisten erwarteten Filme 2005 darunter auch StarWars – Revenge of the Sith erwähnt.

George Lucas "StarWars: Episode III -  Revenge of the Sith" (Lucasfilm-/20th Century Fox) (19. Mai) dadurch das die SciFi Saga eine Donnerstagsfreigabe hat, steht die StarWars Saga nicht in Konkurrenz mit anderen am 21. bis 23. Mai (Wochenende) erscheinenden Filmen. Es ist das gleiche Startmuster, welches Lucas in der Vergangenheit so erfolgreich einsetzen konnte.

"Episode II - Attack of the Clones" startete am 19. Mai 2002 mit bis zu $80 Million und es ging weiter bis fast $311 Million in den USA eingespielt wurden.

"Episode I - The Phantom Menace" kam am 19. Mai 1999 auf fast $65 Million und endete mit etwas über $431 Million.

Die StarWars Gruppe ist zurück selbstverständlich einschließlich Ewan McGregor, Natalie Portman und Hayden Christiansen. 

Die Geschichte nimmt Ihren Platz drei Jahre nach dem Ende von Episode II ein und startet während der letzten Tage der Klonkriege, als eine mächtige Schlacht beginnen wird..

Der Abstand zwischen den Prequels und der ursprünglichen StarWars Trilogy wird mit dem Fall der Republik und dem Aufstieg des Imperiums, sowie einer Zusammenfassung der Klonkriege überbrückt.

Zu dieser Zeit werden die Jedi zerstreut, Anakin Skywalker wird Darth Vader und wir treffen die Kleinkinder Luke und Leia.

Der Autor dieses Artikels

Bild des Autor Sven Moderow (aka Darth Sonic) ist Star Wars Fan seit seiner Kindheit in den frühen 80ern und beruflich als Web-Entwickler tätig. Zudem ist er der Gründer von darth-sonic.de und seit 1998 als Autor, Designer, Entwickler und Webmaster dieses Blogs tätig.

Kommentare zu "CNN über die Filmhits 2005: StarWars - Revenge of the Sith"