Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

Symphonic Star Wars

Sonstiges - - Kommentare
von (Wedge´s wingman)

Gestern fand das Konzert "Symphonic Star Wars" im Nikolaisaal in Potsdam statt.

Meine Eindrücke: Unbeschreiblich.
Jeder der das Glück hatte, dabei zu sein, stimmt mit mir in dieser Hinsicht überein, wie Daniela aus Potsdam: "Äußerst angetan, Gänsehaut...volles Programm" und Sebastian aus Güterborg: "Sehr schön. Vorallem die typischen StarWars-Stücke, die haben richtig Eindruck gemacht, wenn man die einmal live gehört hat."

Bei diesem einzigartigen Konzert waren alle Altersklassen, egal ob Star Wars Fan oder nicht, vertreten. Dennoch sind Aussagen wie "Normalerweise bin ich nicht so ein Sci-Fi Freak oder so. Aber Star Wars finde ich ganz gut." ( Parker Anderson aus Texas) nicht selten.

Gespielt wurden neben Stücke aus den Episoden IV-VI auch Stücke aus Episode I. Unter anderem "The Flag Parade" (Flaggenparade), "Imperial March"(Marsch der Imperiums), "Main Title" (Haupttitel) und "Throne Room - Final" (Thronkammer und Schlusstitel).

Als besonders gute Idee empfand ich den Hinweis des Dirigenten Scott Lawton auf die "kleine Spielerei" von John Williams mit dem Darth Vader theme und Anakins theme. So kann man in Anakins Theme Elemente einer abgeschwächten, sanfteren Form des Vader Themas erkennen. Diese Parallele hat Lawton noch einmal gesondert dargestellt, in dem er ein Stück von Darth Vaders Thema vorspielen ließ und gleich im Anschluss den entsprechenden Part bei Anakins Thema.

Ich würde gerne noch mehr schreiben, allerdings möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass dieses Erlebnis, Star Wars live zu hören und zu erleben, nicht richtig ausführlich beschrieben werden kann. Man muss es selber erleben. Dadurch bleibt mir nur ein Fazit:

Jeder der nicht dabei war, hat selber Schuld.

Der Autor dieses Artikels

Bild des Autor Sven Moderow (aka Darth Sonic) ist Star Wars Fan seit seiner Kindheit in den frühen 80ern und beruflich als Web-Entwickler tätig. Zudem ist er der Gründer von darth-sonic.de und seit 1998 als Autor, Designer, Entwickler und Webmaster dieses Blogs tätig.

Kommentare zu "Symphonic Star Wars"