Willkommen auf Deinem Star Wars Blog

US-Comics im Sommer 2003

Print Medien - - Kommentare
von (Prince of Persia)
StarWars.com liefert eine kleine Vorschau, auf die im Sommer erscheinenden Comics von Dark Horse.


Die Chancen stehen gegen die noch in Kinderschuhen steckenden Rebellen Allianz, aber hervorragende Strategen wie General Jan Dodonna waren der Schlüssel zu ihrem frühen Überleben. Viele der imperialen Offiziere, die dazu bestimmt waren, die Rebellion aufzuspüren, wurden von Dodonna selbst ausgebildet und gaben der Allianz einen dringend benötigten knappen Vorsprung. Jetzt organisiert Dodonna den Standortwechsel der Rebellen Streitkräfte zu einem obskuren Dschungelmond: Yavin 4.


Diese zweiteilige Nebengeschichte offenbart wenig-bekannte Geheimnisse über die Geschichte der Rebellion; die ´Darklighter´ Handlung wird in Ausgabe #12 wieder aufgenommen. ´Yavin Basis´ beginnt in Star Wars: Empire #10. Sie ist von Paul Chadwick und Tomàs Giorello mit einem Titelbild von Kilian Plunkett. Die Veröffentlichung ist für den 4. Juni geplant.

Eine Schlüsselschlacht der Klonkriege wird die Bühne für einen jungen Jedi sein, um ein Held zu werden, für andere um Märtyrer werden, und für eine Entscheidung, die die nächste Generation der Skywalkers beeinflusst.
Jabiim ist eine regendurchnässte Welt, die mit Separatistensympathisanten gefüllt ist, und die Republik Streitkräfte sind damit beauftragt worden, sie wiederzugewinnen.
General Obi-Wan Kenobi und sein erster Leutnant Anakin Skywalker führen den Klonangriff gegen die Separatisten, aber die Elemente selbst wenden sich gegen die Jedi.
´Die Schlacht von Jabiim´ ist eine vierteilige Geschichte, die in Star Wars: Republic #55 beginnt. Sie ist von Haden Blackman und Brian Ching mit einem gezeichneten Cover von Kev Walker. Die Veröffentlichung ist für den 18. Juni geplant.



Wie war Yoda als Jüngling? Er war nicht immer neun Jahrhunderte alt, und Star Wars: Tales wirft einen Blick auf die Vergangenheit des Jedi Meisters, mit einer fast-tödlichen Begegnung mit der Dunklen Seite während seiner ersten Reise zur Sumpfwelt von Dagobah.
Diese Ausgabe der beliebten Sammelbandserie umfasst auch Geschichten mit Darth Vader, Han Solo, Jabba the Hutt und vielen mehr.
Die Talente von Ashley Wood, Brian Horton, Paul Lee, Jason Hall, Tod Parkhill, Joey Mason, Howard Shum und mehr stehen im Mittelpunkt.
Star Wars: Tales #16 für den 23. Juni geplant, in einer Photo-Cover Edition oder einer Edition mit einem gezeichneten Cover von Ashley Wood.

Ziehen Sie sich warm an und besuchen Sie die klassische Marvel Star Wars Serie mit der letzten Ausgabe der Taschenbuchnachdrucke, Star Wars: A Long Time Ago. Ausgabe 7, mit dem Titel ´Far, Far Away´, beschäftigt sich mit den Abenteuern der noch in den Kinderschuhen steckenden Allianz der Freien Planeten, die von der Rebellen Allianz gegründeten Übergangsregierung.
Reisen Sie zu den Tiefen von Iskalon, um zu sehen, wie die Nachwirkungen vom Zusammenbruch des Imperiums die einheimischen Iskalonianer beeinflusst haben, feiern sie auf Zeltros, Heimat der lebenslustigen Zeltrons und seien sie Zeugen der Invasion der Nagais und der Tofs in den Ausgaben, die die klassische Reihe beendeten.
Mit den Talenten von Al Williamson, Archie Goodwin, Jo Duffy und mehr, mit akribisch wiederhergestellten Farben, ist dieses 312-seitige Trade Paperback für eine Veröffentlichung am 16. Juli geplant.

Die erste Trade Paperback Sammlung von Star Wars: Empire ist in diesem Sommer auch fällig.
In den Wochen vor der Schlacht von Yavin, schmiedet ein machthungriger Zusammenschluss von Groß-Muftis und imperialen Offizieren einen gefährlichen Plan, Kaiser Palpatine und Darth Vader zu töten, um die Kontrolle des Imperiums an sich zu reißen.
Erleben Sie die Macht des Imperiums an seinem Höhepunkt, mit Darth Vader und Boba Fett.
Das 104-seitige Trade Paperback ist von Scott Allie und Ryan Benjamin und ist für den 23. Juli geplant.

Kommentare zu "US-Comics im Sommer 2003"